Hochzeitsfotograf München » Irina Lackmann die Hochzeitsfotografin aus München und Umgebung. Arbeitet als Hochzeitsfotografin in Bayern und weltweit.

Information

Frangen und AntwortenPIN

 

 

001_FAQ Hochzeitsfotograf München

Am Besten ist es, wenn Ihr Euch schon auf ein Datum geeinigt und Euch evtl. auch schon Gedanken über eine Hochzeitslocation gemacht habt.

Auch wenn noch nichts fest gebucht ist, rate ich Euch schon in dieser Zeit mit mir Kontakt aufzunehmen und wegen Verfügbarkeit anzufragen.
Je weiter Eure Hochzeit in der Zukunft liegt, desto wahrscheinlicher ist es, dass ich auf das Datum frei bin.

Die meisten Buchungen und Anfrage fangen ca. 1,5 – 1 Jahr vor der Hochzeit an. Beliebte Monate sind April – Oktober.

 

002_FAQ Hochzeitsfotograf München

Wenn Euch meine Arbeit gefällt, vereinbaren wir einen Termin für ein Kennenlerngespräch.
Es ist vollkommen unverbindlich und soll Euch mehr mit mir und meiner Arbeit vertraut machen.

Ihr erzählt mir von Euren Vorstellungen und Wünschen und was Ihr schon geplant habt und ich gebe Tipps, wie man am besten den Tag planen könnte. Hier bekommt ihr auch schon in der Regel das Gefühl, wie viele Stunden Ihr mich gerne als Fotografin auf eurer Hochzeit dabei haben wollt.

Wenn Ihr nach dem Kennenlerngespräch ein gutes Gefühl habt und mich als Eure Hochzeitsfotografin buchen wollt, kann der Termin mit einer Vorschusszahlung fest für Euch reserviert werden.

Sollte ein persönliches Treffen auf Grund von Entfernung nicht möglich sein, so besteht natürlich die Möglichkeit, sich über eine Videokonferenz (z. B. Skype) zu unterhalten und  besser kennen zu lernen. Oder Ihr macht einen Ausflug zu uns nach Bayern, wo wir das Treffen gleich mit einem  kleinen Kennenlernshooting verbinden können.

 

003_FAQ Hochzeitsfotograf München

Wie der Name schon sagt, ist ein Kennenlerngespräch dafür da, um sich in erster Linie kenn zu lernen 😉
Vielleicht kennt Ihr mich ja schon von anderen Hochzeiten, wo ich als Fotografin gebucht war. Auch ich möchte Euch gerne besser kenennlernen und mehr über Wünsche und Träume für eine perfekte Hochzeiterfahren.

Für mich ist es sehr wichtig, dass Ihr zu zweit kommt, denn schließlich soll ja die Chemie zwischen uns 3 stimmen.

Da ich schon 12 Jahre als Hochzeitsfotografin arbeite, habe ich sehr viele Hochzeiten gesehen. Hier kann ich Euch viele Tipps und Anregungen für Euren Tag geben und bin Euch gerne behilflich, wenn es um organisatorische Fragen geht.

Auch wenn vielleicht eine eurer Freundinnen oder Mutter zum Gespräch mitkommen möchte, würde ich euch bitte dazu raten nur zu zweit zu kommen.

 

004_FAQ Hochzeitsfotograf München

Hochzeitsbegleitungen, welche am Samstag stattfinden, fotografiere ich ab mind. 6 Stunden.
Wenn die Hochzeit weiter entfernt ist (ab 300km), dann ab mind. 10 Stunden.

Kürzere Begleitungen oder Shootings biete ich nur von Montag – Freitag an.

Mein Stil ist es, Eure Hochzeit als eine ganze Geschichte zu erzählen, wie sie war und nicht nur in schönen Portraitfotos festzuhalten.

 

005_FAQ Hochzeitsfotograf München

Ich arbeite bundes- und weltweit.
Gerne begleite ich Eure Hochzeit auch am anderen Ende der Welt.

Im Umkreis von 250km rechne ich nach einer Kilometerpauschale und bei weitergelegenen Hochzeiten bekommt ihr ein festes Angebot von mir inkl. Fahrtkosten und Unterkunft.

 

006_FAQ Hochzeitsfotograf München

Meine Leistungen enthalten:

– ein ausführliches Kennenlerngespräch (Dauer ca. 1-2 Stunden)
–  fotografische Begleitung Eurer Hochzeit mit 2 professionellen Kameras
–  hochauflösende und bearbeitete Bilder auf einem Datenträger
– ich komme mit meinem Fahrzeug oder habe ein Mietauto bei Auslandshochzeiten

Bei meinem 10-Stunden Paket sind unter anderem auch folgende Leistungen enthalten:
– Hochwertiges Bilderalbum in Foto- oder Leinencover mit ca. 100 Fotos
– passwortgeschützte Onlinegalerie mit kostenloser Downloadoption für Euch und Eure Gäste
– 100km Fahrtkosten ab Dingolfing (ggf. andere Regelung bei Hochzeiten ab 250km Entfernung)

 

007_FAQ Hochzeitsfotograf München

Lovestory-, After-Wedding Shooting ab 390€ (inkl. MwSt.)
Hochzeitsreportagen ca. 2.000€ – 2.500€ (inkl. MwSt.)

 

008_FAQ Hochzeitsfotograf München

Da ich sehr viel Wert auf gute Qualität sowie einen guten Service lege, nehme ich nur eine beschränkte Anzahl an Hochzeiten im Jahr.
2016 war somit im September letzten Jahres komplett ausgebucht. Für 2017 laufen die Buchungen schon und es sind wenige Termine frei.
Termine kann ich nur mit einer Vorschusszahlung reservieren.

 

009_FAQ Hochzeitsfotograf München

Oft erreichen mich Anfragen von Brautpaaren, welche in der „Nebensaison“ (November – März) oder an einem anderen Tag statt Samstag heiraten wollen und nach Nachlässen fragen.

1. In der Nebensaison ist es für uns Fotografen viel schwieriger zu fotografieren als in der Saison:

Oft passt das Wetter nicht…
Die Braut ist gestresst wegen ihrem Brautkleid, dass dieses nicht dreckig werden soll…
Das Licht passt nicht, da es zu spät hell wird und zu früh dunkel…
Es ist kalt, grau und ungemütlich…
Gäste halten sich ungern draußen auf…

Es sind sehr viele Faktoren, welche mit einem erhöhten Arbeitsaufwand verbunden sind!

2. Jeder „Nachlass“ ist ein zuvor errechneter „Aufschlag“ – ich mache keine Aufschläge 😉

3. Auch wenn die Hochzeit nicht an einem Samstag stattfindet, die Arbeit, Service und Qualität bleiben für mich als Fotografin die selben!